Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied/

Title

Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied/

Subtitle

Von einer Gottlosen Mörder-Bande/ welche in dem vergangenen Winter im Siebenbürger-Land/ unweit Ungarn/ mit Rauben/ Mörden/ Stählen/ und anderen Schand-Thaten/ grossen Freffel verübet/ doch endlich auff einem Schloß von einer Edelfrawen eingethan/ und der Justitz gefänglich überlieferet worden/ von welcher sie sämtlich den wohl-verdienten Lohn empfangen haben : Dieses alles hat der geneigte Leser in diesem Gesang außführlich zu vernemmen : Im Thon: Kompt her zu mir/ spricht Gottes Sohn/ [et]c

Synopsis

A gang of robber is brought to justice.

Image / Audio Credit

Universitätsbibliothek Bern, MUE Rar alt 760 : 1:46

Set to tune of...

Kompt her zu mir spricht Gottes Sohn

Crime(s)

robbery, murder

Gender

Date

Printing Location

[Basel] : [Johann Conrad von Mechel II], Gedruckt im Jahr CHristi 1725

URL

https://www.e-rara.ch/bes_1/content/titleinfo/17299058

Files

Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 1.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 2.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 3.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 4.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 5.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 6.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 7.jpg
Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied 8.jpg

Citation

“Ein warhafftiges aber zugleich trauriges Zeitungs-Lied/,” Execution Ballads, accessed August 8, 2020, https://omeka.cloud.unimelb.edu.au/execution-ballads/items/show/1269.